INTERNATIONALE ROBERT MUSIL GESELLSCHAFT (IRMG)

Ziele der Gesellschaft:

  • Zusammenarbeit mit Forscherinnen, Forschern und Institutionen zur Förderung des Verständnisses der Werke Robert Musils und der Erforschung ihrer Wirkungsgeschichte
  • Unterstützung von wissenschaftlichen Ausgaben der Werke und des Nachlasses Robert Musils
  • Organisation literarischer Veranstaltungen und Lesungen, Ausstellungen und wissenschaftlicher Kolloquien
  • Herausgabe des Jahrbuchs "Musil-Forum", das im Zweijahresrhythmus beim Verlag de Gruyter erscheint.






Musils Wien
Tagung

Tagung der Internationalen Robert Musil-Gesellschaft und des Instituts für Germanistik der Universität Wien.
Donnerstag, 29. September, bis Samstag, 1. Oktober 2022
Ort: Alte Kapelle, Campus der Universität Wien (altes AKH, Hof 1), 1090 Wien
Die Tagung findet im Präsenzmodus statt.

Tagungsbeginn: Donnerstag, 29. September, 14.00 Uhr
Tagungsende: Samstag, 1. Oktober, 14.00 Uhr
Im Anschluss an die Tagung ist für die Referent_innen und die Mitglieder der Internationalen Robert Musil-Gesellschaft ein Besuch des Hauses Rasumofskygasse 20, der Wohnadresse Robert Musils, vorgesehen.

Mit Vorträgen von:
Andrea Albrecht (Heidelberg), Artur R. Boelderl (Klagenfurt), Franziska Bomski (Potsdam), Christian Damböck (Wien), Konstanze Fliedl (Wien), Alexander Honold (Basel), Roland Innerhofer (Wien), Birgit Nübel (Hannover), Oliver Pfohlmann (Bamberg), Sabine Schneider (Zürich),
Peter Sprengel (Berlin), Gernot Waldner (Wien), Burkhardt Wolf (Wien), Norbert Christian Wolf (Wien), Yvonne Wübben (Bochum/Berlin), Rosmarie Zeller (Basel).

Konzept: Norbert Christian Wolf, Thomas Hübel

Link zum Programm
Link zum Weg zum Tagungsort
Link zum Plakat
Link zum Tagungskonzept

Anmeldung
Aus organisatorischen Gründen ersuchen wir um Anmeldung unter folgender E-Mail-Adresse: thomas.huebel[at]univie.ac.at
Die Teilnahme an der Tagung ist kostenlos.